Don't Miss

Kinderfahrrad 24 Zoll ist ein perfektes Spaßmobil.

Vergleichen Sie hier Erfahrungen mit einem Kinderfahrrad 24 Zoll verschiedener Preisklassen! Preis und Leistung überraschen im Praxistest positiv.

Kinderfahrrad 24 Zoll

Die besten Kinderfahrräder 24 Zoll im Vergleich

Bei der Suche nach einem geeigneten Kinderfahrrad 24 Zoll lag der Vergleich zwischen verschiedenen Marktführern in verschiedenen Preissegmenten nahe.

Aus Einkaufstipps und Möglichkeiten, sichere und schicke Modelle online zu kaufen, entstand ein Querschnitt mit einem Erfahrungsbericht zu einem Jungenfahrrad, über ein normales Kinderfahrrad 24 Zoll für Jungen und Mädchen, zu einem Mädchenfahrrad und sogar mit einem Jugendmodell für Stock und Stein.

Schließlich entstand eine Bestenliste zum Ausprobieren mit dem Kinderfahrrad für Jungen mit Shimanoschaltung von KS Cycling, dem Kid Browser für Jungen und Mädchen mit Nabenschaltung von Bachtenkirch, dem Delta 24 Zoll Kinderrad mit Shimanoschaltung, dem SPRINT Mountainbike für Jungen mit Shimanoschaltung von fahrrad100-de und schließlich dem Frank Bikes Modell Mountainbike X-TREME für Jugendliche.

Der Vergleich schaut genau auf Unterschiede in den Schaltungen, in der Verkehrssicherheit, bei der einfachen oder schwierigen Handhabung durch Kinder sowie bei der Geländegängigkeit im Extremfall. Preis und Gebrauchsfestigkeit müssen in einem sinnvollen Verhältnis stehen. Je nachdem, wie jedes Modell für die Testberichte besteht, spreche ich Einkaufstipps oder wenigstens Empfehlungen aus. Vorteile und Nachteile sind aus der Praxis für die Praxis untersucht.


Ein erfahrener Marktführer für ein Kinderfahrrad ist zweifelsohne KS Cycling. Die machen außerdem sichere Beachcruiser, Cityräder, Hollandräder, Trekking-Bikes, Fitnessbikes und Rennräder, Cross-Bikes und Falträder. Dieser umfangreichen Erfahrung mit Verkehrssicherheit für alle Geschlechter, jede Größe, jedes Alter und jeden Untergrund vertraue ich.

Wie meine Vermutung zeigt, schätzen auch andere Eltern den Hersteller als hochwertig und seine Modelle als vertrauenserweckend ein. Ganz klar ein Dauerbrenner unter den Marktführern beim Kinderfahrrad 24 Zoll ist Bachtenkirch mit immerhin 75 Jahren Unternehmenserfahrung. Hier glaube ich, dass die Qualität von der Mitentwicklung der früher sehr simplen Fahrradmodelle profitiert.

Fahrrad100-de ist ein Onlineshop, der ebenfalls zu den Marktführern bei Drahteseln für jedes Alter und in allen gängigen Techniken gehört.

Frank Bikes, ein New Yorker Fahrradspezialist, stellt sich mit technischer Finesse dem Straßen-, Wald- und Wiesentest durch Kinder und Erwachsene in aller Welt. Der fünfte Marktführer, den ich für den Praxistest mit einem Kinderfahrrad 24 Zoll ausgesucht habe, ist Delta Bikes mit Vertriebs- und Konstruktionserfahrung im Radrennsport seit 1991.

Verschiedene Arten von Kinderfahrrädern 24 Zoll

Kinderfahrrad-24-Zoll

Hauptsächlich unterscheidet sich ein Kinderfahrrad 24 Zoll von anderen Modellen der gleichen Reifengröße durch Schaltung, Rahmen und Ausstattung.

Je nach Körpergröße und Kraft ist ein Kinderrad mit einem entsprechenden Rahmen ausgestattet, kann am Sattel und am Lenker verstellt werden. Farblich ist alles möglich, von typischen Mädchen- und Jungsfarben über Fantasiegestaltung bis hin zum schlichten Schwarz und Weiß.

Welche Gangschaltung für ein Kinderfahrrad in Frage kommt, hängt von der Fahrtüchtigkeit der Kinder, der Erfahrung mit der einen oder anderen Variante sowie den Vorlieben von Eltern und Kindern ab. Weiterhin unterscheiden sich die verschiedenen Arten der Kinderräder nach Geschlechtereignung.

Zusätzlich zum Jungenfahrrad und dem normalerweise leichteren Mädchenfahrrad kommen aber auch immer mehr Unisexmodelle auf den Markt. Sie sind für beide Geschlechter gleich einfach zu handhaben und genauso einladend bunt wie die Klassiker. Nabenschaltung bei einem Kinderfahrrad 24 Zoll wird häufig bevorzugt, weil dazu ein Rücktritt gehört. Dies erleichtert das Fahren in der Lern- und Frühnutzerphase erheblich. Schnittiger und für abwechslungsreiches Gelände vorteilhaft sind 18-Gang-Shimanoschaltungen.


Brauchbar ist ein Kinderfahrrad 24 Zoll für Kinder zwischen 9 und 13 Jahren von entsprechend angemessener Körpergröße. Eine falsche Wahl der Reifengröße erschwert den Umgang mit dem Kinderrad und verringert die Verkehrssicherheit. Genau kann man die Maßangabe nicht auf diese Altersgruppen anpassen. So gibt es durchaus groß gewachsene, jüngere Kinder oder klein geratene Jugendliche.

Allerdings kann ein Fahrrad 24 Zoll von eigentlich zu großen Mädchen und Jungen durchaus noch benutzt werden. Es ist nur mühseliger, mit den kleinen Reifen große Radtouren in angemessener Geschwindigkeit und ohne großen Kraftaufwand zu machen. Je nach Ausstattung ist ein Kinderfahrrad 24 Zoll in der Version als Jungenrad bei Markenrädern auch ein tolles Sportgerät für Geländeaktivitäten.

Die Reifengröße, das anpassungsfähige Gestell und oft die vorteilhafte Shimano-Übersetzung bei Mountainbikes hilft dabei, dass die Racker sich wirklich gesund und sicher mit einem Kinderrad dieser Größe auspowern können. Auch als Mädchenrad ist der Vorteil bei einem Kinderfahrrad 24 Zoll sichtbar. Mädchen haben etwas weniger Kraft als ihre gleichaltrigen männlichen Freunde. Sie können bei dieser Größe, auf leichten Rahmen und mit guter Gangschaltung tüchtig mithalten, weil das Rad handlich genug auch für zierliche Mädchen ist.

Besonderes Augenmerk beim Kinderfahrrad 24 Zoll

An erster Stelle steht bei jedem Kinderfahrrad die Verkehrssicherheit. Achten Sie hier auf eine gute Qualität der Bremsen, der Schaltung und der Lenker. Vorder- und Rücklicht sowie Reflektoren an allen wichtigen Stellen des Fahrrads erhöhen die Verkehrssicherheit an trüben Tagen, zu Dämmerungszeiten oder bei Dunkelheit.

Auch verringert ein Kettenschutz am Kinderrad deutlich das Verletzungsrisiko oder Unfallgefahren bei ungünstiger Bekleidung. Ist dies alles in ansprechender Qualität erfüllt, dann entscheiden die Größe des Kindes, sein bisheriges Geschick und die Kraft darüber, ob das Mädchen oder der Junge besser mit einem leichteren oder robusteren Kinderfahrrad 24 Zoll umgehen können.

Die Ergonomie der verschiedenen Modelle ist unterschiedlich, bei den Marktführern aber immer kindgerecht gestaltet. Das beste Jungenfahrrad erfüllt den Zweck der Mobilität nicht ausreichend, wenn das Kind noch unachtsam im Straßenverkehr unterwegs ist. Deshalb schenken Sie besondere Beachtung für den Umgang mit einem Kinderfahrrad 24 Zoll unbedingt einer rechtzeitigen Verkehrserziehung und der ständigen Wiederholung.

Damit bei aller Vorsicht auch der Spaßfaktor nicht zu kurz kommt, darf ein Mädchenfahrrad oder ein Unisex-Modell gerne kunterbunt und kindgerecht verziert sein.

Welches ist das beste Kinderfahrrad 24 Zoll für mich?

Ich denke bei dieser Frage an ein Jungenfahrrad für schnelles Fahrvergnügen, dass auch in unsicheren Situationen gut zu handhaben ist. Das für mich vorteilhafteste Kinderfahrrad sticht in den Testberichten durch solide Lenkbarkeit, gummierte Lenkgriffe, einen sicheren Rücktritt und einen leichten, aber schlagfesten Rahmen hervor.

Es lässt sich so verstellen, dass zum Beispiel ein Mädchenfahrrad lange mit dem Kind „mitwächst“, ohne in der Verkehrssicherheit oder der Optik nachzulassen. Das für mich beste Kinderfahrrad 24 Zoll im Test kann ich guten Gewissens online bestellen, ohne über fehlende Teile, schlecht sitzende Ketten oder untaugliches Werkzeug nachdenken zu müssen.

Vorzugsweise hat ein solches Kinderrad bereits viele, positive Empfehlungen aus der Kinderpraxis anderer Kunden. Denn ich orientiere mich vor der eigenen Auswahl an deren Einkaufstipps für günstige und zugleich hochwertige Modelle. Das beste Modell lässt sich gut transportieren und gestattet auch ausgiebige Fahrradtouren mit dem Kind in vorteilhafter Ergonomie und bei längerfristig bequemer Handhabung.

Eine angemessene Preisklasse für ein Kinderfahrrad 24 Zoll

Im Gewicht liegt jedes Kinderfahrrad 24 Zoll zwischen etwa 13 bis 20 kg richtig. Hochwertige Modelle gehen damit auf die noch geringe Kraft von Kindern ein und machen den Gebrauch des Fortbewegungsmittels handlich.

Für meinen Vergleich bewege ich mich in den Preisklassen zwischen 159 Euro bei einem Modell von Delta, über die Kategorie 200 und 206 Euro der Modelle von frank bikes und Bachtenkirch bis zu einem Premiumpreis von 270 Euro der Anbieter KC Cycling und fahrrad100-de. Unter Berücksichtigung der vorher genannten, wichtigen Sicherheitsaspekte ist dies ein Schnitt, den auch andere Kunden als Empfehlung für gebrauchsstarke Qualität bei einem Kinderfahrrad benennen. Es gilt zu beachten, dass ich alle Modelle online kaufen konnte. Im Fahrradladen vor Ort kann die Preisklasse durchaus um 50 bis 100 Euro nach oben variieren.

Mountainbike-24-Zoll

Preisunterschiede bei einem Kinderrad 24 Zoll sind – wie bereits genannt – in erster Linie auf die höheren Beschaffungs-, Lager- und Personalkosten eines örtlichen Fahrradhändlers zurückzuführen. In zweiter Linie spielen Handelsspannen eine Rolle. Auch die Marke lassen sich viele Anbieter mit einem „Extra-Euro“ bezahlen, falls Kunden Wert auf einen bestimmten Markennamen für ein Kinderfahrrad 24 Zoll legen.

Dieser Preisunterschied ist damit gerechtfertigt, dass bestimmte Hersteller sich seit Jahrzehnten, manche seit Beginn der Fahrradentwicklung, in Sachen Verkehrstüchtigkeit und Fahrkomfort bei Kinderrädern hervortun. Die Gangschaltung und hochwertige Schutzanbauten bedingen ebenfalls einen teils deutlichen Preisunterschied bei jedem Kinderfahrrad 24 Zoll verschiedener Ausstattung. Für meine Testberichte gilt im Querschnitt, wie sicher, langlebig und komfortabel ein Kinderfahrrad 24 Zoll sich in der Praxis beweisen kann.

Der Zustand der Vormontage ist ein weiteres Auswahlkriterium für den Vergleich.

Besondere Sicherheit bei Kinderfahrrädern 24 Zoll

Damit ein Kinderfahrrad Kinder mobil hält und Fahrspaß ohne Gefahren garantiert, muss es auf das Verhalten von Kindern abgestimmt sein. Fahrradbeleuchtung, Reflektoren an allen verkehrsrelevanten Teilen des Kinderrads und ein Kettenschutz erhöhen die Sicherheit im Umgang mit dem Mädchen- oder Jungenfahrrad gut. Kinder sind vergesslich.

Um die dynamobetriebene Beleuchtung zu ergänzen, ist das Anbringen einer batterie- oder solarbetriebenen Rückleuchte empfehlenswert. Manche Fahrräder für diese Altersgruppen sind damit ausgestattet oder haben entsprechende Halterungen, auf denen das Anbringen solcher Extrabeleuchtungen einfach ist. Die Stabilität eines Gepäckträgers ist ein wichtiges Sicherheitskriterium an einem Kinderfahrrad 24 Zoll.

Bei den hier getesteten Preisklassen kann auch einmal ein Kind dort oben sitzen, ohne dass dies die Sicherheit der Fahrt oder die Stabilität des Fahrradrahmens beeinträchtigt. Sicherheit bedeutet auch Diebstahlschutz. Deshalb gehört zu jedem Kinderrad ein halbwegs sicheres Fahrradschloss. In einem ordentlichen Lieferumfang ist es bereits enthalten, ebenso wenigstens zwei Schlüssel: einer zum Mitnehmen und einer als Reserve, falls der andere verloren geht oder defekt ist.

Die größten Risiken bei der Verwendung eines Kinderfahrrads stellen die Kinder selbst dar. Ihre Wahrnehmung des Straßenverkehrs ist auch in einem Alter um die 10 Jahre noch stark ablenkbar. Damit sie sicher mit dem Kinderrad unterwegs sind, helfen leicht bedienbare Bremsen, der Verzicht auf schmückendes Zubehör und Verkehrserziehung in der Familie. Sinnvoll ist es, einige Fahrten mit dem Kinderfahrrad 24 Zoll als Erwachsene zu begleiten. Es gilt, das Fahrverhalten der Kinder zu beobachten und notfalls darauf zu reagieren.

Ein Fahrradhelm, fahrradgeeignete Regenkleidung und Satteltaschen für Proviant und kleines Spielzeug erhöhen die Sicherheit und minimieren Risiken, etwa bei falschem Reagieren der Kinder in Brems- und Balanciersituationen. Trinkflaschen für längere Fahrten gehören beim Kinderfahrrad 24 Zoll an einen dafür angebrachten Rahmen. Einige Modelle liefern Halterung und Flasche passend mit.

Falls Kinder noch wenig Übung mit dem Fahrradfahren haben, unterstützt eine Nabenschaltung mit Rücktritt das Lernen und erhöht die Sicherheit. In kritischen Situationen neigen Kinder eher dazu, per Rücktritt zu bremsen als die Handbremse zu betätigen.

Fragen von gutefrage.net zum Kinderfahrrad 24 Zoll

Auf dem Frage-Antwort-Portal gutefrage.net finden sich viele nützliche Empfehlungen von Eltern, Fahrradhändlern oder Vielbikern für unsichere Einsteiger. Die wichtige Frage nach der passenden Kindergröße für ein Kinderfahrrad wird dort mit einer Faustregel beantwortet: Optimal handhaben Kinder zwischen 140 und 160 Zentimeter ein Jungen- oder Mädchenfahrrad mit dieser Reifengröße.

Die Ratgeber machen aber auch klar, dass die Eignung unter anderem vom Geschick und der Kraft der Kinder sowie von der richtigen Einstellung des Sattels und Lenkers abhängt. Auch klar wird bei Fragen nach der StVZO: Ein Kinderfahrrad 24 Zoll muss verkehrsgerecht ausgestattet sein. Dazu gehört die Beleuchtung, wie sie an Erwachsenenfahrrädern angebracht ist.

Auch Bremsen, Reflektoren und alle verkehrsrelevanten Teile des Kinderrads müssen der StVZO entsprechen. Auf eine Frage nach einem preisgünstigen Kinderrad antworten die Kommentatoren bei gutefrage.net einhellig: Lieber ein teures Rad mit guter Ausstattung kaufen, als an der Rahmen-, Reifen- und sonstigen technischen Qualität sparen. Als Möglichkeit, einige Euro zu sparen, empfehlen die Antwortenden auch dort, ein Markenrad online zu bestellen.

Speziell zu einem Kinderrad 24 Zoll gibt die Online-Enzyklopädie Wikipedia keine Erklärung. Dennoch werden die Bestandteile eines Fahrrads an sich anschaulich geschildert und auf den verkehrssicheren Zustand hingewiesen. So hat sich die moderne Fahrradtechnik weit von den einstigen Modellen fortentwickelt. Jene konnten noch selbst repariert werden.

Ein heutiges Kinderfahrrad 24 Zoll in einer hochwertigen Preisklasse muss wie ein Kraftfahrzeug regelmäßig in einer Fahrradwerkstatt auf Verschleiß durchgesehen und notfalls dort wieder in den verkehrstüchtigen Zustand versetzt werden. Den Rücktritt, den manche Kinderräder haben, beschreibt die Wikipedia als zu unsicher in der heute verkehrsintensiven Zeit. Dennoch ist er auch bei Markenrädern noch Bestandteil bestimmter Schaltungen.

Die beschriebenen Veränderungen haben auch Vorteile. So kann es durch die Wartung in einer Werkstatt nicht mehr passieren, dass ein Kinderfahrrad wegen übersehener technischer Mängel Unfälle verursacht. Weiterhin ist es allerdings für technisch versierte Menschen möglich, Grundwartungen vorzunehmen. Allerdings ist der einstige Werkzeuginhalt im Satteltäschchen nun nicht mehr für die speziellen Aufbauten und Bestandteile ausreichend.

Was kann ich sonst noch mit einem Kinderfahrrad machen?

Erwachsene, die nicht allzu groß oder schwer sind, können mit einem Kinderfahrrad 24 Zoll gut und gerne auf Fahrradtour gehen. Die Verkehrstechnik, der Aufbau und die Möglichkeit zum Gepäckanbringen machen jedes Kinderrad auch zum optimalen Fahrrad für Erwachsene. Im ansprechenden Preis-/Leistungsverhältnis stehen auch weniger „kindliche“ Farben zur Verfügung.

Der Vorteil einer solchen Nutzung ist eine Ersparnis von mehreren hundert Euro, je nach Vorstellungen von der Technik. Im Bereich mancher Fahrradtypen ist ein solch gravierender Preisunterschied darin begründet, dass manche Erwachsene zu schwer für die leichter gestalteten Rahmen von Kinderfahrrädern sind. Wer klein und schlank ist, kann in einem Fahrradladen vor Ort oder bei Nachbarn simpel ausprobieren, ob ein Kinderrad 24 Zoll gut zu handhaben ist.

Wenn das klappt, spricht nichts dagegen, statt einer teuren Erwachsenenausführung das entsprechende Kinderrad anschließend günstig online zu kaufen. In Absprache mit den Eltern ist es für Kinder mit der entsprechenden Vorkenntnis gewiss eine schöne Geburtstagsüberraschung, das Rad online zu kaufen und als Lieferadresse gleich die Geburtstagsadresse zu benennen.


Ein Kinderfahrrad 24 Zoll in den getesteten Qualitäten bringt einen beruhigenden Gedanken an Zuverlässigkeit in mein Leben. Sorge um etwaige technische Ausfälle ist bei modernen Aufbauten und Ausstattungen unnötig. Es macht nichts aus, wenn die Kinder auch einmal länger unterwegs sind. Einzige Aufmerksamkeit ist die eigene Überprüfung vor Abfahrt.

Auch beim gemeinsamen Reisen macht es Freude, mit einem Kinderfahrrad unterwegs zu sein. Die Wartung wird zwischendurch in einer Fachwerkstatt gemacht. Dafür ist das Potenzial für Pannen auf dem Weg viel geringer als früher.

Nach diesem Test zeigt sich außerdem die erfreuliche Tendenz dorthin, dass ein Kinderfahrrad 24 Zoll der beschriebenen Marktführer für die Nutzungsdauer im jeweiligen Alter eine zuverlässige, schnittige Möglichkeit zum aktiven Kinderleben ist.

Immerhin ist Fahrradfahren schon im Kindesalter ein angenehmes, ständiges Kraft- und Ausdauertraining. Mit den modernen Schaltungen an einem Kinderfahrrad 24 Zoll können auch weniger kräftige Kinder mit ihren raderprobten Freunden mithalten. Die Vielfalt der Varianten für ein Kinderrad beeinflusst mein Leben positiv, weil ich für Straße und Weg oder für Stock und Stein im moderaten Preisbereich gute Qualität online bestellen kann.

Mountainbike Jungendfahrrad

Neue Wege von Einsatz Kinderfahrrad 24 Zoll mit App

Eine mögliche Zusatzausstattung am Kinderfahrrad ist für gemeinsame Radtouren eine GPS Navigation. Schon jetzt ist es möglich, über App Komoot per GPS Routen zu planen, Bike-Trails zu erstellen und nach eigener Kondition bestimmte Ausflugswege zu finden. Clever wäre natürlich, könnten Smartphones das Kartenmaterial für die App auch für andere Regionen als die Heimatregion kostenlos zur Verfügung stellen.

Dann wäre es künftig auch möglich, die Kinder schon einmal loszuschicken und ihrer Route nach dem programmierten Routenplan zu folgen. Für kurze Powertrips in der Heimatregion mit einem Kinderfahrrad ist das schon jetzt gratis und eine Sicherheit für Kinder und Eltern, dass sich niemand von den Halbwüchsigen verirrt.

Eine schon jetzt schöne App Komoot Funktion ist die Möglichkeit, eigenständig eine Route erstellen zu lassen, um beispielsweise bestimmte Ausflugsziele kräftesparend und zeitnah zu erreichen. Für Kletterfreunde, Wanderer und Biker jeden lesefähigen Alters ist der neue Weg der GPS Unterstützung eine komfortable Neuerung, die sich hoffentlich in naher Zukunft noch wesentlich für Smartphones weiterentwickelt.

Jetzt bei Amazon.de ansehen

Scroll To Top